Abwasserbehandlung der Tierkörperverwertung

Abwässer von Schlachthöfen und Tierkörperverwertern enthalten hohe Stickstoffmengen, welche den anaeroben CSB-Abbau beeinträchtigen können. Hohe CSB-Konzentrationen, verbunden mit Fetten, Feststoffen und Kondensaten, benötigen eine individuell abgestimmte Prozesstechnik.

ACS-Umwelttechnik entwickelt für Sie ein nachhaltiges, energieeffizientes Abwasser(vor)behandlungskonzept.

Der ACS UASB Reaktor rechnet sich schon bei geringen Abwassermengen, speziell für kleinere Betriebe. Die Reduktion der CSB Fracht liegt bei 85-90%.

Der ACS EGSB Reaktor mit seiner patentierten Technologie, reduziert die CSB Frachten um 85-90%. Die BSB5 Konzentrationen verringern sich um ca. 90%.

Der ACS-Lipothan Reaktor ist immer dann empfehlenswert, wenn Fette, Öle oder Proteine in geringen Mengen vorhanden sind. Eine Zirkulation im Reaktor findet solange statt, bis ein vollständiger Abbau erfolgt ist. Auf eine Flotation kann dann verzichtet werden.

 

 

 

 

Zum geeigneten Reaktor